Homepage-AG, Projekt von Jeannette Thadewald, medienpädagogische Projektarbeit, "Wir gehen online!", Jugendhaus, Heag-Häuschen, Kids gestalten eigene Homepage

Impressum

 

Jugendhaus "Heag-Häuschen"

 

Frankfurter Landstraße 147

 

64291 Darmstadt-Arheilgen

 

Tel: 06151/376280

 

Mail: jugendhaus.heag-haeuschen@darmstadt.de

 
 

 

      

Träger:

Interessensgemeinschaft Arheilger Jugendhaus (heag-haus@gmx.net)

&


Wiss
enschaftsstadt Darmstadt
(Abt. Kinder- und Jugendförderung)

Gewährleistungs- / Haftungsregelung
Die Homepage ist das Ergebnis der Projektarbeit der Jahrespraktikantin Jeannette Thadewald, welche im Jahr 2009 die Homepage eingerichtet und gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gestaltet hat.

 

Bei der Fülle der zu verarbeitenden Informationen sind trotz sorgfälltiger Bearbeitung Fehler oder Unvollständigkeiten nicht zu vermeiden. Für die Richtigkeit der im Rahmen des Dienstes abrufbaren Informationen wird deshalb keine Haftung / Gewährleistung übernommen. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der in www.heag-haus.de veröffentlichten Inhalte ergeben, ist ausgeschlossen.


Die Wissenschaftsstadt Darmstadt übernimmt keine Haftung für fremde Inhalte und distanziert sich von allen Inhalten, auf die durch Links oder andere technische Verweise innerhalb des Dienstes Bezug genommen wird. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist nicht Urheber solcher Inhalte. Die Inbezugnahme durch Links ist auch nicht Ausdruck einer bestimmten Meinung der Wissenschaftsstadt Darmstadt zu diesen Inhalten; insbesondere werden solche Inhalte nicht zu eigen gemacht oder gebilligt. Bitte beachten Sie auch, dass die Wissenschaftsstadt Darmstadt die unter den Links oder technischen Verweisen erreichbaren Inhalte nicht ständig prüfen kann. Die Nutzung von Links oder anderen technischen Verweisen auf Inhalte außerhalb des Dienstes erfolgt auf eigene Verantwortung.

Für fremde Inhalte, die unter www.heag-haus.de angeboten werden, ist die Wissenschaftsstadt Darmstadt allenfalls dann verantwortlich, wenn ihr rechtswidrige oder strafbare Inhalte positiv bekannt sind und sie diese nicht sperrt oder löscht, obwohl es ihr technisch möglich und zumutbar wäre. Für Hinweise auf entsprechende Inhalte ist die Wissenschaftsstadt Darmstadt stets dankbar.

Im übrigen besteht eine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung des Dienstes www.heag-haus.de entstehen, nur bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptleistungspflicht (Kardinalpflicht) oder falls eine zugesicherte Eigenschaft fehlt. Dies gilt auch, soweit Erfüllungsgehilfen eingesetzt wurden. Für unvorhersehbare und vertragsuntypische Schäden wird nicht gehaftet.

 

Das Angebot des Dienstes www.heag-haus.de steht unter dem Vorbehalt der techischen Verfügbarkeit, insbesondere im Hinblick auf erforderliche Wartungsarbeiten und Ausfälle durch technische Störungen.

Datenschutz

Es ist uns sehr wichtig, Deine persönlichen Daten zu schützen. Daher arbeitet die Wissenschaftsstadt Darmstadt stets nach den höchsten Datenschutzstandards. Unsere Datenschutzbeauftragten sorgen dafür, dass Deine Daten bei uns stets in sicheren Händen sind. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

 

Die Verwaltung Wissenschaftsstadt Darmstadt verarbeitet bei einer Vielzahl von Aufgaben personenbezogene Daten. Das geschieht entweder aufgrund von Gesetzen und anderen Rechtsvorschriften oder weil die Betroffenen in die Datenverarbeitung eingewilligt haben. Dabei ist der Datenschutz ein unverzichtbarer Bestandteil rechtmäßigen Verwaltungshandelns und ein Qualitätsmerkmal bürgerorientierter Dienstleistungen.

 

Verpflichtung zum Datenschutz

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die ihr ihre Daten anvertrauen. Als öffentliche Stelle unterliegt die Wissenschaftsstadt Darmstadt weitreichenden, datenschutzrechtlichen Vorschriften. Grundlage sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie DS-GVO, das Hessische Datenschutz- und Informationsgesetz (HDSIG) und das Telemediengesetz (TMG).

 

Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von der Wissenschaftsstadt Darmstadt nicht unbemerkt ausgespäht oder gesammelt. Nur solche personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen einer Transaktion willentlich übermittelt werden, werden elektronisch gespeichert. Die gespeicherten Daten werden durch organisatorische und technische Maßnahmen besonders geschützt.

Techniken zur Verhinderung der unbemerkten Gewinnung personenbezogener Daten seitens der Nutzerinnen und Nutzer (zum Beispiel Sperren von Cookies, Unterdrückung des http-Referrer`s, Verschleierung der anfragenden IP - mehr dazu weiter unten) führen grundsätzlich nicht zu Funktionseinbußen bei der Nutzung der Site als Informationsquelle, können jedoch die Funktionsfähigkeit der Online-Bürgerservices beeinflussen.

 

Verwendung personenbezogener Daten

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verwandt, zu denen sie uns übermittelt wurden oder die die Wissenschaftsstadt Darmstadt Ihnen vorher mitgeteilt hat. Sie können sich insbesondere darauf verlassen, dass in keinem Fall Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken weitergegeben werden, wenn nicht Ihre ausdrückliche Zustimmung vorliegt.

 

Speicherung der Nutzungsdaten

Beim Zugriff auf die Seiten der Wissenschaftsstadt Darmstadt werden automatisch Informationen erfasst. Diese Protokollierung der Nutzungsdaten findet überall, das heißt auf jeder Webseite im Internet, statt. Es handelt sich nicht um eine spezifische Funktion von www.darmstadt.de und den übrigen Seiten der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Welche Daten werden gespeichert?

 

Es werden bei jedem Abruf folgende Informationen gespeichert:

  1. Name der abgerufenen Datei
  2. Datum und Uhrzeit des Abrufs
  3. Übertragene Datenmenge
  4. Meldung, ob der Abruf erfolgreich war oder nicht
  5. Verwendetes Betriebssystem
  6. IP-Adresse des Endgerätes, von dem die Abfrage abgeschickt wurde
  7. Verwendeter Web-Browser
  8. Wenn der Abruf durch Klicken eines Links erfolgt, die Adresse der Seite, wo der Link steht (sogenannter HTTP-Referrer)

Personenbezogene Nutzerprofile können damit nicht gebildet werden.

Alle so gespeicherten Nutzungsdaten werden spätestens nach 90 Tagen gelöscht.

Die Speicherung der Nutzungsdaten dient der Gewährleistung der Betriebssicherheit. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt kann damit feststellen, ob und wenn ja wo, in ihrem Angebot Fehler auftreten und entsprechend reagieren.

 

Betroffenenrechte

Nutzer können jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Regelungen Auskunft über die sie betreffenden, gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten oder diese einsehen. Dabei ist die behördliche Datenschutzbeauftragte der Wissenschaftsstadt Darmstadt gerne behilflich.

Sind Daten unrichtig, können Betroffene in entsprechender Weise deren Berichtigung verlangen. Die betroffenen Nutzer haben ferner das gesetzliche Recht, die Daten löschen oder sperren zu lassen.